Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Welcome to the Chair of Economics: Productivity and Innovations!

ZC7A0214

News

 

New Publication: "Paternal Unemployment During Childhood: Causal Effects on Youth Worklessness and Educational Attainment"

08.08.2017 - Steffen Müller, Regina T. Riphahn, Caroline Schwientek: Paternal Unemployment During Childhood: Causal Effects on Youth Worklessness and Educational Attainment, in: Oxford Economic Papers, No. 1, 2017, PDFAbstract.

New Publication: "The Dynamic Effects of Works Councils on Plant Productivity: First Evidence from Panel Data"

08.08.2017 - Steffen Müller, Jens Stegmaier: The Dynamic Effects of Works Councils on Plant Productivity: First Evidence from Panel Data, in: British Journal of Industrial Relations, No. 2, 2017, PDFAbstract.

New Publication: "Transferability of Skills across Sectors and Heterogeneous Displacement Costs"

08.08.2017 - Moises Yi, Steffen Müller, Jens Stegmaier: Transferability of Skills across Sectors and Heterogeneous Displacement Costs, in: American Economic Review: Papers and Proceedings, No. 5, 2017, PDFAbstract.

14. IWH/IAB-Workshop zur Arbeitsmarktpolitik: Industrielle Beziehungen: Arbeitnehmermitbestimmung und Tarifverträge im Fokus 

Montag, 18. und Dienstag, 19. September 2017, Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände, Betriebsräte und Mitbestimmung sind die Eckpfeiler der industriellen Beziehungen in vielen hoch entwickelten Volkswirtschaften. Deutschland sticht dabei durch eher weitreichende Formen der Arbeitnehmermitbestimmung heraus. Die industriellen Beziehungen hierzulande sind nicht zuletzt aufgrund hoher Produktivität und geringer Streikdauern seit Jahrzehnten Gegenstand internationaler Forschung.

Gleichzeitig sind die industriellen Beziehungen spätestens seit Ende des 20. Jahrhunderts unter Druck geraten. Sinkende Mitgliederzahlen bei Gewerkschaften und ein Bedeutungsverlust der betrieblichen Mitbestimmung sind in vielen Ländern Ausdruck dieser Entwicklung. Neue technische Möglichkeiten und Arbeitsmodelle än- dern die Arbeitsweisen der Beschäftigten, Normalarbeitsverhältnisse und lebenslange Beschäftigung bei ein und demselben Arbeitgeber sind teilweise exibleren Erwerbsbiogra en gewichen. Zugleich kann eine erhöhte Anpassungsfähigkeit innerhalb des Systems der industriellen Beziehungen, z. B. durch Öffnungsklauseln, be- obachtet werden. Der 14. IWH/IAB-Workshop zur Arbeitsmarktpolitik diskutiert aktuelle Entwicklungen der industriellen Beziehungen und ihre Ursachen und untersucht die Folgen von Arbeitnehmermitbestimmung und Tarifbindung für Betriebe und Beschäftigte. 

Keynote-Vortrag: 

Prof. Dr. Claus Schnabel (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) 

Call for Papers

Vacancy - Student assistant (up to 40 hours per month) at the IWH

31.03.2017 - The Department of Structural Change & Productivity at Halle Institute for Economic Research (IWH) is offering a student assistant position for up to 40 hours per month. Click here for more details.

Exam inspection "Labor Economics"

23.03.2017 - You will have the opportunity to review your exams of last semester's lecture "Labor Economics" on April 5, 2017, 10.45 pm - 11.15 pm,  room G22A-210.

New IWH Discussion Paper: "Who Buffers Income Losses After Job Loss? The Role of Alternative Income Sources, the Family, and the State"

23.08.2016 - Fackler, Daniel; Hank, Eva: Who Buffers Income Losses After Job Loss? The Role of Alternative Income Sources, the Family, and the State, IWH -Discussion Paper 28/2016, PDF, Abstract.

New IWH Discussion Paper: "Plant-Level Employment Development before Collective Displacements: Comparing Mass Layoffs, Plant Closures, and Bankruptcies"

23.08.2016 - Müller, Steffen; Fackler, Daniel; Stegmaier, Jens: Plant-Level Employment Development before Collective Displacements: Comparing Mass Layoffs, Plant Closures, and Bankruptcies, IWH -Discussion Paper 27/2016, PDF, Abstract.

New IWH Discussion Paper: "Losing Work, Moving Away? Regional Mobility After Job Loss"

10.08.2016 - Fackler, Daniel; Rippe, Lisa: Losing Work, Moving Away? Regional Mobility After Job Loss, IWH-Discussion Paper 26/2016, PDF, Abstract.

13. IWH/IAB-Workshop zur Arbeitsmarktpolitik: Lohn- und Einkommensungleichheit - Ausmaß und Entwicklung, Ursachen und Konsequenzen

Donnerstag, 22. September 2016 und Freitag, 23. September 2016, Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

Als Erklärung für die seit den 1990er Jahren steigende Lohnungleichheit in Deutschland nennt die ökonomische Forschung technologischen Wandel, zunehmenden internationalen Wettbewerbsdruck sowie institutionelle Veränderungen am Arbeitsmarkt. So wird Lohnungleichheit z. B. durch den seit Jahrzehnten zu beobachtenden Rückgang der Tarifbindung beeinflusst. Die Einführung eines flächendeckenden Mindestlohns zum Jahresbeginn 2015 dürfte der Lohnspreizung am unteren Ende der Verteilung entgegenwirken.

Der Sachverständigenrat zeigt in seinem Gutachten des Jahres 2015, dass trotz steigender Lohnungleichheit die Einkommensungleichheit auf Haushaltsebene im gleichen Zeitraum kaum angestiegen ist. Dennoch ist das Armutsrisiko insbesondere in niedrigen Bildungsschichten und in Ostdeutschland unverändert hoch. So beziehen in Deutschland noch etwa eine Million Menschen Sozialleistungen trotz Arbeit. Vor diesem Hintergrund beleuchtet der 13. IWH/IAB-Workshop zur Arbeitsmarktpolitik Befunde und Handlungsfelder im Zusammenhang mit der Lohn- und Einkommensungleichheit in Ost- und Westdeutschland.

Keynote-Vortrag: Professor Dr. Bernd Fitzenberger, Ph.D. (Humboldt-Universität zu Berlin)

Call for Papers

New IWH Discussion Paper: "Paternal Unemployment During Childhood: Causal Effects on Youth Worklessness and Educational Attainment"

13.04.2016 - Müller, Steffen; Riphahn, R.; Schwientek, C.: Paternal Unemployment During Childhood: Causal Effects on Youth Worklessness and Educational Attainment, IWH Discussion Papers 8/2016, PDFAbstract.

New IWH Discussion Paper: "Size of Training Firms and Cumulated Long-run Unemployment Exposure – The Role of Firms, Luck, and Ability in Young Workers’ Careers"

13.04.2016Müller, Steffen; Neubäumer, R.: Size of Training Firms and Cumulated Long-run Unemployment Exposure - The Role of Firms, Luck, and Ability in Young Workers' Careers, IWH Discussion Papers 5/2016, PDF, Abstract.

Exam inspection "Labor Economics"

28.03.2016 - You will have the opportunity to review your exams of last semester's lecture "Labor Economics" on April 15, 2016, 12.30 pm - 1 pm, room GA22-113.

Internship announcement: Institute for Employment Research (IAB) in Nürnberg, Research Department D1 "Establishments and Employment"

18.03.2016 - Further information available here.

New Publication: "Does the Plant Size–wage Differential Increase with Tenure? Affirming Evidence from German Panel Data"

13.12.2015 - Fackler, Daniel; Schank, T.; Schnabel, Claus: Does the Plant Size–wage Differential Increase with Tenure? Affirming Evidence from German Panel Data, in: Economics Letters, Vol. 135, 2015, S. 9-11, PDFAbstract.

New Publication: "Intergenerational Transmission of Unemployment - Evidence for German Sons"

13.12.2015 - Mäder, M.; Müller, Steffen; Schwientek, C.; Riphahn, R. T.: Intergenerational Transmission of Unemployment - Evidence for German Sons, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, Vol. 235 (4/5), 2015, S. 355-375, PDFAbstract.

 

Last Modification: 08.08.2017 - Contact Person: Webmaster